Art: Ausstellungsdesign Ort: Wattens, Österreich
Zeitraum: 2011
Planungsumfang: Entwurf, Materialrecherche Größe: 2,5 m²
Team: Alexander Pfanzelt, Moritz Keitel

Zur Präsentation von Lampen des Wiener Herstellers Kolarz, welche mit „Swarovski Elements“ gefertigt wurden, erfolgte von der Firma Swaroski der Auftrag, einen Prototyp eines Ausstellungsmöbels zu entwerfen. Ziel des Projekts war es, ein Möbelstück zu entwickeln, welches in verschiedenen Möbelhäusern in Europa diese Produkte von Swarovski zeitgemäß repräsentiert. Als Entwurf wurde eine Wand entwickelt, die aufgrund ihres Materials und ihrer Form keine Spiegelungen der ausgestellten Produkte zulässt. Des Weiteren bietet sie Platz für das unternehmenseigene „Swarovski Magazine“. Entstanden ist ein Möbel aus 3- und 4ecks Flächen, welche die Wand plastisch werden lassen. Die Materialwahl fiel auf Lehmputz (Wand) sowie Epoxidharz (Boden), welche aufgrund ihrer Spezifikationen wenig reflektieren. Farblich wurde das ganze an die Standardfarbe Swarovskis Pantone 877 C angepasst.